Lange Nacht der Familien

Lange Familiennacht: DEMOSCAPE GAME

Wir waren dabei: Zur „Lange Nacht der Familien“ durften wir das DEMOSCAPE GAME im Nachbarschafzszentrum Friedrichshagen mal mit diversen Familien „aufführen“.

Die Beteiligung war Rege und wir glauben: es kam gut an!

Vor allem: die involvierten Erwachsenen waren gleichsam vor Herausforderungen gestellt, wie ihre Kinder. Dies gemeinsam zu bewältigen ist natürlilch voll im SInne der Sache.
Machen wir gerne nochmal! 

Wir danken auch hier der Landeszentrale für politische Bildung Berlin dafür, das Game uzu diesem schönen Berliner Anlass  einer erweiterten Zielgruppe kostenlos zeigen zu können.

demoscape game

Das DEMOSCAPE GAME

Unser mobiles Pop-Up Escape Game für Demokratiebildung ist seit April ’22 kostenlos unterwegs in den Berliner Jugendeinrichtungen und darüber hinaus.

  • Für Kinder von 8–13 Jahren
  • Gruppen von 6 – 15 Kindern
  • Dauer: max. 1 Stunde
  • Kostenlos frei buchbar
  • Räumlich flexibel durchführbar (ab 30qm) 
  • Pädagogisch betreut

Wir haben unser kollaboratives Gruppenerfahrungsspiel unterstützt von  Bildungschancen im Frühjahr pilotiert.Demoscape Game

 

Die weiter entwickelte Vollversion ist nun dank Förderung der Berliner Landeszentrale für politische Bildung weiter frei buchbar.

Mittels Gamification ist das innovative Format für Kinder ansprechend gestaltet und findet daher großen Anklang.

Die fachpädagogische Unterlegung zielt mit eigens entwickelten Spielmodulen auf die Aneignung wichtiger demokratischer Kompetenzen im sozialen Kontext ab und hat sich bewährt.

DIDAKTISCHER HINTERGRUND

Wir haben in Abgleich mit dem „Kompetenzrahmen für eine demokratische Kultur“ des Europäischen Rates und dem toll erarbeiteten Demokratie-Kompetenzen des sächsischen Demoversum-Projekts haben wir in einem halbjährigen Prozess die identifizierten Skills in Kooperationsspiele gebaut. Dieser Gamification-Prozess wurde von unseren Pädagogen eingehend betrieben.
Im Vorfeld haben wir Pioniere didaktischer Escape-Rooms im Land besuchen dürfen (Danke Evangelische Akademie & Sobi Rostock) und beim Escape Labor der Akademie für kulturelle Bildung von GleichgesonnenInnen vorantreibende Impulse gewonnen.
So konnten wir unser demokratiebildendes Format so sinnhaft wie ansprechend gestalten. Der bisherige Anklang bescheinigt uns: es ist gelungen!
 

WAS PASSIERT INHALTLICH?

Die Kinder finden sich ohne Umschweife in der Spielsituation wieder: Ihre Meinung zu einem attraktiven, gemeindienlichen Großprojekt ist gefragt.

Aquamegaworld

Doch im Spielverlauf zeigt sich, daß die umsetzende Projektfirma den Volkswillen vor Profitstreben aus dem Blick verloren hat.
Dank Hinweisen einer untergetauchten Mitarbeiterin läßt sich das Projekt vielleicht noch stoppen – und demokratisch neu aufsetzen.
Denn die Zeit dafür ist knapp …

Im Nachgang besprechen wir das Erlebte und gleichen es mit der Relalität ab:
– Wie wünschen die Kinder sich Beteiligung?
– Wie berücksichtigen wir Minderheiteninteressen?
– Wie weit darf sich wirtschaftliche über bürgerliche Freiheit stellen?

Solltet ihr interessiert sein, uns kostenlos für Eure Kindergruppe zu buchen: Unbedingt gerne! Im Herbst sind noch einige Termine frei.
Wir sind allzeit ansprechbar, räumlich wie zeitlich flexibel und finden sicher einen Weg zusammen zu kommen.

KONTAKT
(030) 301 322 03 / mail@spielehrei.org